Wohnen und Bauen

In Nienburg.Mittelweser wohnt man groß und grün. Der Quadratmeter ist günstiger als im gesamtdeutschen Schnitt, was sich mit mehr Wohnraum pro Einwohner bemerkbar macht! Insbesondere Ein- und Zweifamilienhäuser mit Garten sind äußerst beliebt bei den Kreisnienburgern und denen, die es noch werden möchten.

Aber auch Liebhaber von Resthöfen kommen im Landkreis voll auf Ihre Kosten. Für Häuslebauer besonders attraktiv: Die Grundstückspreise sind im Gegensatz zu den nahegelegenen Ballungszentren für viele Familien erschwinglich! 

Alternatives Wohnen 
Ein besonderes, alternatives Wohnmodell ist der Lebensgarten Steyerberg. Seit 1984 leben hier mehr als 100 Menschen in Gemeinschaft zusammen – eine gelebte soziale, ökologische und spirituelle Vision.